Sony Xperia Z3: Neues Android Lollipop-Update wird ausgerollt

0

Sony Xperia Z3

Bei Sony wird nun ein neues Android Lollipop Update für das Sony Xperia Z3 ausgerollt. Dies dürfte die Folge sein aus den unzähligen Problemen, welches das erste Update verursacht hatte. Hier kam es bei vielen Usern doch zu erheblichen Problemen, teilweise sogar so schlimm, dass sich viele sogar Android 4.4 KiktKat zurückwünschten. Doch jetzt kommt das neue Update und dieses dürfte wohl viele Probleme beseitigen.

Bereits Anfang April gab es das Sony Xperia Z3 Android 5.0.2 Lollipop Update. Doch dabei schien es zu verschiedenen Problemen gekommen zu sein, welche viele User doch sehr nervten. Und es müssen teilweise gravierende Probleme gewesen sein, denn jetzt hat sich Sony dazu entschlossen, ein neues Update für das Smartphone auszurollen. Das neue Update trägt die Build-Nummer 23.2.A.1.62 und wird derzeit in HongKong ausgerollt. Noch gibt es leider keinen Changelog, daher weiß man nicht genau, was Sony alles bei diesem Upadte geändert hat.

Sony Xperia Z3 Android Lollipop Update startet erneut

Es ist davon auszugehen, dass Sony mit dem neuen Lollipop Update viele kleinere Fehler ausbügelt. Etwas ungewöhnlich ist dies schon, dass innerhalb weniger Wochen ein zweites Update auf Version Android 5.0.2 verteilt wird. Hier müssen doch noch diverse schwere Bugs gefunden worden sein. Denn sonst würde man kein so schnelles Update hinterher schieben. Löblich ist es allerdings von Sony, dass man so schnell reagiert hat.

Ob und wann das neue Update bei uns in Deutschland ausgerollt wird, ist bislang unbekannt. Ferner ist auch noch nichts von einem möglichen Android 5.1 Lollipop Update zu sehen. Selbst das neue Sony Xperia Z4 für Japan setzt noch nicht auf Android 5.1. Es scheint also so, als ob die Japaner sich auch für dieses Update wieder ein wenig mehr Zeit lassen.

>>> Die bisherigen Sony Xperia Z3 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.