Sony Xperia Z3: Technische Daten im Benchmark geleakt

Nun hat sich anscheinend das kommende Sony Xperia Z3 ebenfalls erstmals in einem Benchmark gezeigt. Im GFXBench ist das Modell Sony D6603 aufgetaucht, dabei soll es sich um das kommende Flaggschiff der Japaner handeln. Und dank dieses Benchmarks erfahren wir nun erstmals die wahrscheinlich finalen technischen Spezifikationen des Sony Xperia Z3. Diese fallen kaum anders aus als beim derzeit aktuellen Modell der Japaner.

Das kommende Sony Xperia Z3 kommt laut dem Benchmark-Eintrag nun also mit einem 5,1″ FullHD-Display, dieses ist nun also um 0,1″ kleiner als noch beim aktuellen Modell. Damit dürften auch die Abmessungen geringer ausfallen, das Smartphone dürfte dementsprechend (hoffentlich) auch besser in der Hand liegen.

Sony, Xperia Z3, Sony Xperia Z3

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Im Inneren des Sony Xperia Z3 wird der 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 801 werkeln, dieser wird von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher fällt mit 16 GB weiterhin ziemlich gering aus, kann aber zum Glück via microSD-Karte erweitert werden. Auf der Rückseite ist weiterhin die bereits bekannte 20,7 MP Kamera verbaut.

Ferner sind auch WiFi, GPS, LTE, Bluetooth und NFC mit an Bord. Im Benchmark lief das Sony Xperia Z3 noch mit Android 4.4.2, es ist aber anzunehmen, dass das Flaggschiff zum Release dann bereits mit dem aktuellen Android 4.4.4 unterwegs sein wird.

Quelle: tabletguide

Über Jörn Schmidt 16670 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Sony Xperia Z3: Technische Daten im Benchmark g...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*