Sony Xperia Z5 Compact Premium nur ein Fake?

0

Sony Xperia Z5 Compact Premium Android Smartphone

Am Wochenende gab es ein Gerücht, wonach es eine deutlich verbesserte Version des Sony Xperia Z5 Compact geben könnte. Der Ableger sollte den Namen Sony Xperia Z5 Compact Premium tragen und beim Display und dem Arbeitsspeicher deutlich aufgebohrt werden. Doch anscheinend war das alles nur ein Fake!

Das am Wochenende aufgetauchte Sony Xperia Z5 Compact Premium ist wohl leider nur ein Fake. Die sogenannte Miku-Edition, eine Auflage in den Farben des virtuellen Anime-Popstars Hatsune Miku, sollte beim japanischen Provider DoCoMo erscheinen. Nun berichtet aber Teltarif, dass der Lizenzinhaber Crypton Future Media klargestellt habe, das keine solche Edition geplant sei. Damit dürften sich wohl die Hoffnungen auf ein Sony Xperia Z5 Compact Premium zerschlagen haben. Alles war wohl leider nur eine Fälschung. Es wird also wohl doch keine kompakte Ausgabe des diesjährigen Flaggschiffes mit einem FullHD-Display, mehr Akku-Power und 4 GB RAM geben.

Sony Xperia Z5 Compact Premium kommt nicht

Stattdessen kündigt sich aber mit dem Sony Xperia Z5 Ultra ein weiterer Ableger der Reihe an. Dieses Smartphone-Modell soll angeblich mit einem 6,44″ 4K-Display mit 3.840 x 2.160 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll dann der brandneue Qualcomm Snapdragon 820 werkeln, dieser soll dann hier von 4 GB RAM unterstützt werden. Es ist davon auszugehen, dass es auch hier einen via microSD-Karte erweiterbaren 32 GB großen internen Speicher geben wird. Auf der Rückseite wird mit allergrößter Wahrscheinlichkeit ebenfalls die neue 23 MP Kamera verbaut sein. Der Akku soll mindestens eine Kapazität von 4.000 mAh haben. Auf den Release müssen wir noch ein wenig warten, dieser wird nicht vor März 2016 erwartet.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.