Sony Xperia Z5 vs. Sony Xperia Z3+

0

Sony Xperia Z5 vs. Sony Xperia Z3+ Android Smartphones

Gestern nun wurde das neue Sony Xperia Z5 offiziell auf der IFA 2015 in Berlin vorgestellt. Das neue Flaggschiff des japanischen Herstellers soll eine Kehrtwende bedeuten für die arg gebeutelte Mobilfunksparte des Herstellers. Doch dabei ist es erst knapp drei Monate her, als mit dem Sony Xperia Z3 Plus das erste Flaggschiff des Jahres hierzulande vorgestellt wurde.

Lohnt sich der Wechsel vom Sony Xperia Z3+ auf das Sony Xperia Z5? Diese Frage beschäftigt wohl nun die Käufer des erstgenannten Modells. Denn erst vor wenigen Monaten wurde mit dem Xperia Z3+ das erste Flaggschiff von Sony in diesem Jahr vorgestellt. Die Spanne zwischen beiden Modellen ist also extrem kurz und in meinen Augen auch unglücklich. Im Nachhinein hätte man bei Sony vielleicht auf den Release des Xperia Z3+ in Deutschland verzichten sollen. Doch zurück zur eigentlichen Frage, sind die User des Xperia Z3+ nun in den Arsch gekniffen? Hätten sie vielleicht doch bis zum Sony Xperia Z5 Release warten sollen? Eine schwer zu beantwortende Frage. Denn auf dem Papier sind sich beide Modelle immer noch extrem ähnlich.

Sony Xperia Z3+ vs. Sony Xperia Z5 Spezifikationen

Beide Modelle, dass Sony Xperia Z5 als auch das Xperia Z3+, haben ein 5,2″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung verbaut. Und auch im Inneren werkelt bei beiden der Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor. Auch der verbaute Arbeitsspeicher von 3 GB RAM ist bei beiden identisch. Der interne Speicher von 32 GB, welcher via microSD-Karte erweiterbar ist, ist ebenfalls identisch. Auf der Vorderseite haben beide Smartphones eine 5 MP Kamera verbaut.

Kommen wir zu den Unterschieden. Beim neuen Sony Xperia Z5 ist nun eine 23 MP mit PDAF verbaut, einem extrem schnellen Autofokus, der in nur 0,03 Sekunden auslöst. Beim Sony Xperia Z3+ ist die von den vorherigen Modellen bekannte 20,7 MP Kamera verbaut. Der Akku des neuen Modells ist mit 2.900 mAh nur unwesentlich kleiner, vorher waren 2.930 mAh. Auffälligste Neuerung dürfte wohl der neue Power-Button an der rechten Seite des Xperia Z5 sein. Dieser ist nun nicht mehr rund sondern länglich, darin hat Sony jetzt erstmals einen Fingerabdrucksensor bei seinen Modellen verbaut. Für Rechtshänder wird er so zum Daumensensor, während Linkshänder wohl eher ihren Zeigefinger scannen werden. Die Rückseite des Sony Xperia Z5 ist zwar auch weiterhin aus Glas, jetzt aber mattiert. So wird es kaum noch störende Fingerabdrücke geben.

Beide Xperia-Modelle sind mit Android Lollipop unterwegs, dass neue Sony Xperia Z5 mit Android 5.1, dass Sony Xperia Z3+ mit 5.0.2. Beide Modelle werden aber ein Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten.

Meiner Meinung nach müssen die User des Sony Xperia Z3+ nicht sauer sein, dass sie vielleicht zu früh sich ein neues Modell gekauft haben. Die Unterschiede zwischen beiden Modellen sind doch eher marginal. Wer jedoch mit dem Kauf eines Xperia-Smartphones geliebäugelt hat, der sollte zum Sony Xperia Z5 greifen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.