T-Mobile Mitarbeiter findet Kratzer und Pixelfehler auf S6 edge Geräten

t-mobile-galaxy-s6-issues-2-620x465

Das Samsung Galaxy S6 ist noch gar nicht draußen und schon gibt es Beschwerden von einem T-Mobile Mitarbeiter wegen Kratzern und Pixelfehler auf dem Samsung Galaxy S6 edge. Die Kratzer seien über das ganze Display verteilt, Pixelfehler sind deutlich zu erkennen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Ein Mitarbeiter von T-Mobile in den USA beschwerte sich, dass auf seinem S6 edge mit 128GB internem Speicher deutliche Kratzer auf dem kompletten Display sowie der Rückseite befinden. Außerdem finden sich viele Pixelfehler auf dem Gerät. Er sendete das Gerät zurück und bekam ein Ersatzgerät von T-Mobile mit den selben Problemen. Bis jetzt ist noch nicht klar, ob es in der Produktion wegen dem Zeitmangel oder bei Lieferung dazu kam. Der Mitarbeiter machte Fotos und postete sie auf der Forum Seite XDA, wo andere T-Mobile Mitarbeiter miteinander diskutieren können. Bei dem Samsung Galaxy S6 hingegen gab es keine Probleme, zumindest bis jetzt.

Spätestens am Release Tag am 10. April wird sich zeigen, ob weitere Fälle bekannt werden. Wenn das ein allgemeiner Fehler ist, bekommt Samsung große Schwierigkeiten. Das Samsung Galaxy S6 edge wurde zwischenzeitlich schon über 5 Million mal vorbestellt.

t-mobile-galaxy-s6-issues-3-620x465

t-mobile-galaxy-s6-issues-1-620x465

Quelle: Sammobile.com

Über Jörn Schmidt 16982 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*