Threema Update bringt neue Features

1

Derzeit tummeln sich im Messenger-Markt so einige Anbieter herum. An WhatsApp kommt aber keiner vorbei. Ein Messenger jedoch punktet mit hoher Sicherheit, und das ist Threema. Und just dieser Messenger hat nun ein Update auf die Version 1.70 erhalten. Und mit an Bord sind nun eine verbesserte Mediengalerie sowie einige weitere interessante Features, die den Threema Messenger noch bequemer handhaben lassen.

Die Entwickler des Threema-Messengers haben gestern mit Version 1.70 ein Update veröffentlicht. Dieses bringt u.a. eine bessere Mediengalerie für Bilder und Videos. Nun lassen sich aber auch Kontakte direkt aus dem Chat heraus anrufen und einzelne Chats als Shortcut auf den Homescreen legen.

Threema

Neu ist außerdem, dass der User nun einen Überblick über die Gruppenmitgliedschaften einzelner Kontakte erhält. Ferner gibt es jetzt „Aktions-URLs“, damit kann man Kontakte hinzufügen oder direkt kontaktieren. Aber auch Fehlerbehebungen gab es. Nun steht Threema auch in Französisch, Italienisch, Spanisch, brasilianisches Portugiesisch bereit.

Die Besonderheit bei Threema ist, das es eine asymmetrische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gibt, für Dritte sind weder Nachrichten noch Gruppenchats einsehbar. Es werden auch keine Chat-Verläufe oder Kontaktlisten auf den Threema Servern gespeichert. Derzeit nutzen bereits drei Millionen User den Messenger.

Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 2,99 €


Quelle: Threema

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere