Ulefone Power Android Smartphone

Ulefone Power Android 6.0 Marshmallow Beta-ROM verfügbar

Ulefone Power Android Smartphone

Auch die weniger bekannten Hersteller rüsten so nach und nach einige ihrer Smartphone-Modelle mit der neuesten Android Version aus. So jetzt auch beim Ulefone Power, für dieses Modell ist ab sofort die Android 6.0 Marshmallow Beta-ROM verfügbar.

Noch läuft das Ulefone Power mit Android 5.1 Lollipop. Doch schon bei der Vorstellung des Modells hatte der Hersteller versprochen, dass es ein Android 6.0 Marshmallow Update geben würde. Und nun scheint es nicht mehr lange zu dauern, denn ab sofort ist die Beta des Android 6.0 Marshmallow Updates für das Ulefone Power verfügbar. Und auch ein erstes Video wurde nun veröffentlicht. Das Ulefone Power erscheint mit einem 5,5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung und 2.5D Glass, geschützt von Corning Gorilla Glass 3. Im Inneren werkelt der 1,3 GHz MediaTek MTK6753 64-bit Quad-Core-Prozessor, dieser wird von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku ist fette 6.050 mAh groß. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz – das Android 6.0 Marshmallow Update wurde bereis angekündigt. Dual-SIM, USB-OTG, Bluetooth 4.0, GPS, A-GPS, GLONASS und LTE (800/900/1.800/2.100/2.600 MHz)gehören ebenfalls mit zum Lieferumfang.



***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Xiaomi Redmi 5A offiziell vorgestellt
  • Honor 9 Preis fällt auf 369 Euro
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQI6] [DTM] [6.0.1]
  • Galaxy S8: Samsung gibt Statement zu den Problemen beim SMS-Empfang ab
  • Huawei Mate 10 Pro Hands-On [Video]
  • Huawei Mate 10 Porsche Design offiziell vorgestellt
  • Huawei P11 Konzept aufgetaucht [Video]
  • Huawei kündigt Android 8.0 Oreo Update für Mate 9, P10 und P10 Plus an
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.1 Firmware-Update
  • Motorola Moto Q: Neue Smartphone-Reihe im Anmarsch?
  • Kommentar verfassen