WhatsApp 2.12.193 mit benutzerdefinierten Benachrichtigungen

Bei WhatsApp hat man jetzt dem Messenger wieder ein paar neue Features spendiert. Diese haben aber noch nicht den Einzug in die offizielle Version im Google Play Store gefunden, sind aber schon in der neuen Testversion 2.12.193 verfügbar. Bereits gestern tauchten entsprechende Hinweise auf, wonach es nun unter WhatsApp möglich sein würde, einzelne Chats für einen bestimmten Zeitraum stumm zu schalten. Doch das ist nicht die einzige Neuerung in der offiziellen Testversion.

Wer sich jetzt die offizielle WhatsApp Testversion 2.12.193 herunterlädt und installiert, der kann nun ab sofort einzelne Chats für einen bestimmten Zeitraum stumm schalten. Dies war bisher nur mit Gruppenchats möglich. Ferner hat man jetzt die Möglichkeit, benutzerdefinierte Benachrichtigungen für einzelne Chats/Personen nach eigenen Wünschen zu konfigurieren.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

WhatsApp: Einzelne Chats stumm schalten

WhatsApp

Zu den persönlichen Konfigurationsmöglichkeiten gehören so u.a. Klingeltöne, LED-Farbe und das Vibrationsmuster bei eingehenden WhatsApp-Nachrichten. Die neuen Einstellungen dazu findet ihr in den jeweiligen Kontakten.

Wer sich also die neueste WhatsApp Version herunterladen und installieren will, auf der offiziellen WhatsApp-Seite findet ihr den Download der Version 2.12.193.

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*