WhatsApp Abofalle: Achtung Abzocke!

Man oh man, derzeit werden die WhatsApp User aber wieder ordentlich genervt. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits ein WhatsApp Kettenbrief von einem gewissen Domenik Beuting die Runde machte, kommt nun eine neue Abzockmasche hinzu. Denn derzeit versucht man mittels eingeblendeter Popup-Werbung dem User vorzugaukeln, das angeblich das Abo abgelaufen sei. Dies ist natürlich wieder mal ein Fake.

Derzeit versuchen wieder einmal windiger Betrüger, die WhatsApp User abzuzocken. Es erscheint eine Popup-Werbung, wo steht „Dein Whatsapp ist bald abgelaufen“. Man solle sich doch die neue Version herunterladen, damit man weiter den Gratis-Service nutzen könne.

WhatsApp

Aber Achtung! Auf keinen Fall etwas herunterladen. Denn lädt man diese WhatsApp-Variante herunter, dann schließt ihr automatisch ein Abo für EUR 4,99 pro Woche ab! Dahinter steckt GLOBWAY B.V aus den Niederlanden. Was ist also zu tun?

Wenn bei euch also diese Popup-Werbung angezeigt wird, NICHT draufklicken, NIE anrufen und erst recht NICHT die Datei herunterladen! Und ganz wichtig, allen Bekannten, die WhatsApp nutzen, auch von dieser neuen Abofalle und Abzockmasche erzählen. Denn eines gilt noch immer, ein offizielles WhatsApp Update gibt es nur über den Google Play Store!

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Quelle: mimikama

Über Jörn Schmidt 15858 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. WhatsApp Abofalle: Achtung Abzocke! | Android S...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*