WhatsApp gehackt! Facebook rät dringend zum Update!

WhatsApp Logo

WhatsApp kämpft aktuell mit einer schweren Sicherheitslücke. Mit dieser ist es möglich, dass Angreifer per Anruf Schadsoftware auf das Smartphone bringen.

WhatsApp wurde anscheinend gehackt! Ein Anruf genügt, um Zugriff auf das Gerät zu bekommen. Der WhatsApp-Anruf muss dafür noch nicht mal angenommen werden, die Schadsoftware kann auch so installiert werden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Facebook rät alle User dringend, ein Update zu machen! Server-seitig wurde dafür bereits Fix eingespielt und für die Apps der iOS- und Android-Version hat man ein Update veröffentlicht.

Die israelische Firma NSO soll laut New York Time unter Verdacht stehen, die Spyware programmiert zu haben. Dies ist einem kanadischen Anwalt für Menschenrechte aufgefallen, der gegen die Firma NSO Group ein paar mal geklagt hatte.

Also, alle User sollten dann so schnell wie möglich ihr WhatsApp-Version aktualisieren!

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
https://www.nytimes.com/2019/05/13/technology/nso-group-whatsapp-spying.html

Über Jörn Schmidt 17364 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*