WhatsApp Gruppen: Jetzt entscheidest Du

WhatsApp

Bisher konnten WhatsApp-Nutzer immer ungefragt zu Gruppen hinzugefügt werden. Doch damit ist jetzt Schluss! Jetzt entscheidet der User darüber, ob er Gruppen hinzugefügt werden kann oder nicht.

Das man WhatsApp User bisher ungefragt zu Gruppen hinzufügen konnte, war zwar nett, aber sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Und so dreht man das bei dem Messenger jetzt einfach um. So wird man zukünftig selbst darüber entscheiden können, ob man Mitglied der Gruppe sein soll oder nicht.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Der Gruppen-Admin kann eine Einladung an den User schicken, über die man dann der Gruppe beitreten kann. Dieser Einladungslink verfällt dann aber nach 72 Stunden, wenn man ihn nicht nutzt.

Bei WhatsApp findet ihr die entsprechende Einstellung im Hauptmenü -> Einstellungen -> Datenschutz -> Gruppen. Das Feature wird ab sofort verteilt, es kann aber noch Wochen dauern, bis es bei allen Usern ankommen wird.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
https://venturebeat.com/2019/04/03/whatsapp-now-lets-you-control-who-can-add-you-to-a-group/

Über Jörn Schmidt 17701 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*