WhatsApp hat jetzt 600 Millionen aktive Nutzer

1

Im Winter wurde WhatsApp von Facebook für die unglaubliche Summe von 19 Milliarden Dollar übernommen. Damals waren viele User frustriert und kündigten an, WhatsApp den Rücken kehren zu wollen. Und auch Analysten gingen davon aus, dass daraufhin die Nutzerzahlen des Messengers eher fallen dürften. Doch das genaue Gegenteil ist passiert, seit der Übernahme hat WhatsApp mehr als 100 Millionen neue User gewonnen. Mittlerweile hat man 600 Millionen aktive Nutzer.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Daher ist auch weiter davon auszugehen, dass die Zahl der User auch weiterhin steigen wird. Und auch die Drohung, dass viele sich nach einem alternativen Messenger umsehen wollten, scheint nicht gefruchtet zu haben.

WhatsApp

Problem ist aber auch, dass eben die meisten User bei WhatsApp sind, daher ist es sinnlos, sich einen anderen Anbieter zu suchen, wenn keiner der Freunde dort ist. Daher wird auch kaum ein abwandern und neuen Usern bleibt gar nichts anderes übrig, als WhatsApp dann zu nutzen.

Wenn der Trend so weiter geht, dann dürfte WhatsApp Ende 2015 wahrscheinlich sogar die Milliardengrenze knacken könnte. Mal sehen, wie Facebook diesen Trend bewertet und seinen Facebook Messenger dann positionieren wird.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos


Quelle: Twitter

1 KOMMENTAR

  1. […] Im Winter wurde WhatsApp von Facebook für die unglaubliche Summe von 19 Milliarden Dollar übernommen. Damals waren viele User frustriert und kündigten an, WhatsApp den Rücken kehren zu wollen. Und auch Analysten gingen davon aus, dass daraufhin die Nutzerzahlen des Messengers eher fallen dür… https://www.androidicecreamsandwich.de/2014/08/whatsapp-hat-jetzt-600-millionen-aktive-nutzer.html  […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here