WhatsApp: Hinweise auf Webversion aufgetaucht

0

WhatsApp

Könnte ein lang gehegter Traum vieler WhatsApp User endlich wahr werden? Denn nun sind in der neuen WhatsApp für Android-Version erste Hinweise auf eine mögliche Webversion des derzeit beliebtesten Messengers aufgetaucht. Und das wäre eine echte Überraschung. Hatten sich die Entwickler doch bisher vehement gegen eine solche WhatsApp Webversion gewehrt.

Den Jungs von AndroidWorld ist nun im WhatsApp-Quelltext in der aktuellen WhatsApp-Beta etwas überraschendes aufgetaucht. Dort wurden nämlich Hinweise auf eine Web-Version des Messengers entdeckt. Zufällig ist man aber nicht darauf gestoßen, im Gegenteil, AndroidWorld hat gezielt danach gesucht. Denn vor ein paar Tagen hatte Telegram-Gründer Pavel Durov im Interview mit TechCrunch über eine WhatsApp Webversion spekuliert. Grund dafür war ein Abwerbe-Versuch von Telegram Entwicklern von WhatsApp hierfür.

WhatsApp Webversion im Anflug?

Bisher hat WhatsApp über 600 Millionen Nutzer weltweit. Mi einer Ausweitung des Dienstes auf das Web könnte diese Zahl noch einmal sprunghaft ansteigen. Und nicht nur das, es könnten auch User endlich gewonnen werden, die nicht auf ein Smartphones setzen wollen. Als Webdienst wäre WhatsApp sicherlich der richtige Schritt in die Zukunft.

Noch ist dies nur ein Gerücht. Doch eine WhatsApp Webversion wäre der nächste logische Schritt. Denn so könnte der Messenger eine noch größere Verbreitung bekommen. Interessant ist nämlich auch, dass man unter der Adresse web.whatsapp.com eine Seite angezeigt bekommt. Dort kann man sich mit seinem Google-Account einloggen. Doch noch funktioniert dies noch nicht. Aber es zeigt, dass es womöglich nicht mehr lange dauern könnte.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere