WhatsApp: Ist der Kauf durch Facebook illegal?

1

Die Welt horchte auf als verkündet wurde, dass Facebook den größten Messenger weltweit namens WhatsApp für 19 Milliarden Dollar gekauft hatte. Die meisten halte bis heute den Kaufpreis für völlig unverhältnismäßig. Und die Häme war groß als kurze Zeit später WhatsApp ausfiel. Doch nun scheint es neuen Ärger für beide Unternehmen zu geben. Denn jetzt stellt sich die Frage, ob dieses Geschäft eventuell rechtswidrig ist.

Bereits kurz nach dem Bekanntwerden des Facebook-WhatsApp-Deals bezweifelten viele, dass dies ein guter Kauf gewesen sei. Denn mit 19 Milliarden Dollar ist die Kaufsumme viel zu hoch. Und nun befassen sich auch gleich zwei amerikanische Verbraucherschutzorganisation etwas eingehender mit diesem Thema. Denn es geht um die Frage, ob die WhatsApp Übernahme durch Facebook auch wirklich rechtmäßig ist. Sowohl das Electronic Privacy Information Center (EPIC) als auch das Center for Digital Democracy (CDD) haben nun eine Beschwerde bei der Federal Trade Commision (FTC) eingereicht.

Es soll geklärt werden, ob durch den Kauf durch Facebook das WhatsApp Datenschutzversprechen nun nicht mehr gewährleistet ist. Jan Koum, der Gründer von WhatsApp, sagte nämlich 2009 einmal: „We have not, we do not, and we will not ever sell your personal information to anyone. Period. End of story“. Selbst 2012 hieß es: „Your data isn’t even in the picture. We are simply not interested in any of it.“ Doch kann dieses Datenschutzversprechen nun noch gehalten werden?

WhatsApp, WhatsApp Logo

PIC und CDD fordern deshalb nun von der FTC, dass diese die WhatsApp Übernahme von Facebook ganz genau prüft. Man will herausfinden, ob bereits jetzt schon Facebook Zugriff auf die Daten der WhatsApp-User. Wenn ja soll geklärt werden, ob eine Verletzung der Datenschutzerklärung vorliegt. Es scheint also noch Ärger beim Facebook-WhatsApp-Deal zu geben.

Quelle+Bildquelle: Arstechnica

1 KOMMENTAR

  1. […] Die Welt horchte auf als verkündet wurde, dass Facebook den größten Messenger weltweit namens WhatsApp für 19 Milliarden Dollar gekauft hatte. Die meisten halte bis heute den Kaufpreis für völlig unverhältnismäßig. Und die Häme war groß als kurze Zeit später WhatsApp ausfiel. Doch nun sche… https://www.androidicecreamsandwich.de/2014/03/whatsapp-ist-der-kauf-durch-facebook-illegal.html  […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere