WhatsApp

WhatsApp leakt versehentlich Video-Telefonie für Gruppen

WhatsApp

Gestern hat WhatsApp sein neuestes Feature vorgestellt. Nun kann man seinen Standort in Echtzeit teilen. Doch dabei hat WhatsApp anscheinend versehentlich die Video-Telefonie für Gruppen geleakt.

Na da ist bei der Präsentation des neuesten Features ja ein wenig was schief gegangen. Denn bei der Vorstellung des Standort in Echtzeit teilen-Features war ein Screenshot der WhatsApp iOS App zu sehen. Und dieser Screenshot zeigte eine Gruppe und rechts darin die Icons für Videotelefonie und Telefonate, wie Caschys Blog berichtet. Doch dieses Feature gibt es in WhatsApp noch gar nicht! Zwar wurde vor wenigen Tagen bekannt, dass man bei WhatsApp an einer Art Gruppen-Sprachanrufe arbeite, diese scheinen nun aber schon fertig zu sein. Aus dem Planungsstadium ist man anscheinend raus, der Rollout des Features dürfte wohl auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy S9/S9+ soll im April in den Handel kommen
  • Moto Z Play Firmware-Update [NPNS26.118-22-2-3]
  • Samsung Galaxy A5 2018 und Galaxy A7 2018 erhalten WiFi-Zertifizierung
  • Huawei Mate 10 Porsche Design in China erhältlich
  • Huawei P10 Android 8.0 Oreo Closed Beta gestartet
  • Samsung Galaxy S7 edge für 419,00 Euro im Angebot
  • Huawei Mate 10 Pro ab sofort im Handel erhältlich
  • Vivo V7 offiziell vorgestellt
  • YouTube: 18:9-Modus für Huawei Mate 10 Pro, LG V30 und weitere Smartphones verfügbar
  • OnePlus 5T Unboxing- & Hands-On Videos
  • Kommentar verfassen