WhatsApp-Update für Android ändert Datenschutz-Einstellungen

Es gibt mal wieder ein neues WhatsApp Update. Und dieses hat es in sich. Denn vollautomatisch ändert es eure Datenschutzeinstellungen. Kein schöner Zug von den Machern des derzeit beliebtesten Messengers weltweit. Da kann man so einige Überraschungen erleben, wenn man jetzt nach dem Update nicht in seinen Einstellungen nachsieht und diese ggf. wieder anpasst. Anscheinend geschieht dies nur in der Android Version.

Der derzeit beliebteste Messenger hat mal wieder ein Update bekommen. Doch dieses macht schon wieder negative Presse, ändert es doch vollautomatisch einfach die Datenschutz-Einstellungen der User. Wozu gibt es denn diese Einstellungen bitte, wenn sie jedesmal wieder geändert werden?

WhatsApp

Einige User haben sich bei Caschys Blog gemeldet und bestätigt, das z.B. die Sichtbarkeit von „zuletzt online“ nach dem Update verändert ist. Wenn sie vorher deaktiviert war ist sie nach dem Update wieder aktiviert und muss erneut von Hand deaktiviert werden.

Wie gesagt, anscheinend scheint dieses Problem nur in der WhatsApp Android Version nach dem Update aufgetreten zu sein. Hier sollten die Entwickler schnellstens nachbessern, damit so etwas nicht noch einmal passiert!

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Quelle: Caschys Blog

Über Jörn Schmidt 16311 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. WhatsApp-Update für Android ändert Da...
  2. Infos zum aktuellen WhatsApp Update | einfachtelefonieren.com
  3. WhatsApp: Jeder sieht, wann du online bist | Android-Ice Cream-Sandwich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*