WhatsApp-Update: Spam-Blocker ist scharf geschaltet

0

WhatsApp

Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dann man bei WhatsApp wohl auch die ungeliebten Nachrichten als Spam wird kennzeichnen können. Damals war ein entsprechender Hinweis in einer Beta des Messengers aufgetaucht. Und diese Funktion wurde nun in WhatsApp scharf geschaltet. Ab Version 2.12.12 gibt es nun die Möglichkeit, die nervigen Nachrichten zu verbannen.

Anfang April war in einer Beta von WhatsApp für iOS die Spam-Funktion das erste mal aufgetaucht. Und nun soll sie auch in der Android Version des beliebten Messengers Einzug gehalten haben. Dies berichten die Jungs von Android Police. Bislang war es zwar möglich, unliebsame Kontakte zu blockieren und so von denen keine Nachrichten zu erhalten, nun geht man einen Schritt weiter. Denn wenn man nun eine Nachricht von einem unbekannten Absender bekommt, wird man gefragt, ob man die Nachricht als Spam melden und die Nummer blockieren möchte.

WhatsApp Spam-Blocker

Für mich ist der Weg richtig und auch nachvollziehbar. Denn WhatsApp wurde in der Vergangenheit immer öfter Ziel von Spam-Attacken. So kann man nun also zukünftig vielleicht verhindern, dass unliebsame Nachrichten das Smartphone zumüllen. So könnten dann die WhatsApp-Entwickler selbst gleich dem Spam einen Riegel vorschieben und die Nummer komplett sperren.

Derzeit ist die WhatsApp Version 2.12.12 mit dem Spam-Blocker nur über die Webseite von WhatsApp für Android zu bekommen. Im Google Play Store ist die Version noch nicht verfügbar. Ferner ist dieses Feature bisher auch nur exklusiv für Android verfügbar, User eines iPhone oder Windows Phone gucken (noch) in die Röhre.

>>> Die bisherigen WhatsApp Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere