WhatsApp: Webversion offiziell gestartet

0

WhatsApp

Jetzt ging es doch schneller als erwartet. Die von vielen sehnlichst erwartete WhatsApp Webversion ist soeben offiziell gestartet. Noch gestern hatte man sich gefragt, wann diese wohl endlich kommen würde. Denn nachdem bereits einige Codezeilen aufgetaucht waren, haben sich gestern un auch die ersten Screenshots dazu gesellt. Und so hat es dann wirklich nur wenige Stunden gedauert, bis endlich die WhatsApp Webversion offiziell gestartet wurde.

Da ist sie nun also, die WhatsApp Webversion. Unter web.whatsapp.com wurde sie soeben freigeschaltet. Leider können Nachrichten zunächst nur exklusiv über den Chrome Browser versandt und empfangen werden. Wer den Dienst nutzen möchte, muss zuerst über die eingerichtete Website einen angezeigten QR-Code scannen, über den die Verbindung mit dem Smartphone hergestellt werden kann. Das heißt also auch, dass auf dem Smartphone zwingend WhatsApp installiert sein muss.

WhatsApp startet Webversion

Der angezeigte QR-Code muss mit der Kamera des Smartphone gescannt werden, z.B. über barcoo oder andere Programme. Wenn ihr WhatsApp auf dem Smartphone installiert habt, steht dann der Nutzung des Messengers auf dem heimischen PC nichts mehr im Wege. Wer sich jetzt fragt, was mit iOS-Geräten ist, diese werden zum Start leider nicht unterstützt.

Die WhatsApp Webversion ist erst wenige Minuten online, daher kann es hier und da noch ein wenig haken. Über den Google Play Store müsst ihr euch aber vor der Nutzung am PC die neueste WhatsApp Version herunterladen und installieren. In der App findet ihr dann im Menü dann den Auswahlpunkt, die Browserausgabe auf dem PC zu starten.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere