WhatsApp: Werbung kommt ab nächstem Jahr

0

Jetzt macht Facebook ernst. Denn jetzt ist zu lesen, dass es bei WhatsApp ab dem nächsten Jahr Werbung geben wird. Los geht es mit bei WhatsApp Business.

WhatsApp

2014 wurde WhatsApp von Facebook übernommen. Seit damals hat der Konzern viel Geld in den weltweit beliebtesten Messenger gepumpt. Und nun will Facebook so langsam etwas Geld mit WhatsApp verdienen.

Los geht es mit einem bereits im Frühjahr angekündigten Business-Geschäftsmodell. Dafür hatte man WhatsApp Business ins Leben gerufen, und dieses Geschäftsmodell soll nun die Grundlage für die monetäre Umsetzung sein. Facebook will darüber mit WhatsApp endlich Geld verdienen.

Für uns Nutzer ändert sich nichts, sagt Facebook. Aber die Unternehmen müssen zahlen. Diese bekommen die entsprechenden Tools zur Seite gestellt, um besser mit uns über WhatsApp kommunizieren zu können. Wenn ein Unternehmen auf eine Anfrage von uns innerhalb von 24 Stunden antwortet, ist diese kostenlos. Wenn es länger benötigt, wird es kostenpflichtig.

Aber auch erste Werbeanzeigen soll es ab 2019 geben. Diese sollen im Status, ähnlich wie bei Instagram, erscheinen. Werbeanzeigen in Chats sind derzeit aber nicht geplant. Und dabei hatte Facebook doch bei der WhatsApp Übernahme hoch und heilig versprochen, dass es keine Werbung im Messenger geben wird. Das ist eben Facebook.

PS: Ich bin jetzt auch bei Flipboard zu finden.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
https://blog.whatsapp.com/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere