Wiko Lenny 4 und Lenny 4 Plus offiziell vorgestellt

0

Wiko Lenny 4Wiko Lenny 4 Android Smartphone

Wiko hat noch einmal nachgelegt und mit dem Wiko Lenny 4 und Lenny 4 Plus auf der IFA 2017 in Berlin zwei weitere Smartphone-Modelle veröffentlicht. Bereits vor ein paar Tagen hatte man mit dem Wiko View,Wiko View XL und dem Wiko View Prime drei Modelle vorgestellt.

Wiko hat nun mit dem Wiko Lenny 4 und Lenny 4 Plus zwei neue Modelle seiner Einsteiger-Reihe offiziell vorgestellt. Wer günstige Einsteiger-Smartphones sucht, der sollte sich beide Modelle einmal genauer ansehen. Fangen wir mit dem Wiko Lenny 4 an. Das Smartphone ist mit einem 5″ HD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt ein 1,3 GHz schneller Quad-Core-Prozessor, dieser wird von 1 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 8 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.500 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz. Das Wiko Lenny 4 soll für EUR 99,00 verfügbar sein.

Das Wiko Lenny 4 Plus ist mit einem 5,5″ HD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt ein 1,3 GHz schneller Quad-Core-Prozessor, dieser wird von 1 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 8 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.500 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz. Das Wiko Lenny 4 soll für EUR 129,00 verfügbar sein. Wie ihr seht, bis auf das größere Display scheinen beide Modelle gleich zu sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere