Wileyfox ist zurück

0

Wileyfox Logo

Vor knapp anderthalb Monaten gab es die Meldung, dass der britische Smartphone-Hersteller Wileyfox Insolvenz angemeldet hatte. Heute nun kommt eine gute Nachricht, Wileyfox ist zurück.

Wileyfox ist zurück! Das ist schon mal eine gute Nachricht. Zwar hatte man Anfang Februar Insolvenz angemeldet, dass muss aber nicht heißen, dass dann endgültig Schluss ist. Und so gab es jetzt doch eine Rettung für Wileyfox. Dank eines Lizenzierungsdeals mit STK soll die Marke jetzt erhalten bleiben und man kündigt sogar schon neue Modelle an.

STK wird jetzt die Markenrechte von Wileyfox übernehmen und auch die Swift 2-Reihe weiter verkaufen. In Europa und Südafrika sollen die Wileyfox Smartphones auch weiterhin zu kaufen sein. Und es gibt noch einen weiteren Coup zu vermelden. In den nächsten drei Wochen sollen die Smartphones der Swift 2-Rehe das Android 8.1 Oreo Update erhalten.

Wie bereits erwähnt arbeitet man auch an neuen Smartphone-Modellen. Hier ist eine Vorstellung der neuen Geräte in der zweiten Jahreshälfte geplant. Ferner übernimmt STK auch den Kundensupport, der um einen 24/7-Chat per App ergänzt werden soll. Jedoch ist leider nicht geklärt, wie viele der bisherigen Wileyfox-Mitarbeiter übernommen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here