Will Samsung BlackBerry kaufen? [Gerücht]

0

Samsung Logo

Seit letzter Nacht macht ein Gerücht die Runde, welches viele aufhorchen lassen dürfte. Denn angeblich will Samsung BlackBerry kaufen. Angeblich gibt es schon seit längerem Gespräche über eine Übernahme des schwer angeschlagenen kanadischen Unternehmens. Sogar konkrete Zahlen sollen schon im Raum stehen. Dies hat nun die Nachrichtenagentur Reuters veröffentlicht. Und die haben bekanntlich immer gute Quellen, so dass man hier nicht unbedingt mehr von einem Gerücht reden kann.

Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry, früher auch als RIM bekannt, steckt seit Jahren in der Krise. Früher gerade bei Unternehmen beliebt, spielt der Hersteller mittlerweile kaum noch eine Rolle. Schon vor zwei Jahren war ein Großinvestor bereit, den Hersteller für 4,7 Milliarden Dollar zu übernehmen. Angeblich hat Samsung nun das Angebot auf 7,5 Milliarden Dollar erhöht. Samsung könnte mit diesem Deal eine der größten Firmenübernahmen in ihrer Geschichte über die Bühne bringen, wie aktuell Reuters berichtet. Jedoch geht es Samsung nicht allein um den Hersteller BlackBerry an sich.

Samsung will die BlackBerry-Patente

Viel interessanter als BlackBerry selbst dürften die Patente des kanadischen Herstellers sein. Und für diese wäre Samsung gerne bereits, 7,5 Milliarden Dollar zu zahlen. BlackBerry besitzt im Bezug auf mobile Sicherheits-Standards ein hohes Know-How und besitzt hierfür viele Patente. Damit könnte Samsung vor allem im Business-Sektor sich neu aufstellen und noch bessere Unternehmens-Lösungen anbieten.

[pullquote-left]BlackBerry dementiert die Gespräche mit Samsung[/pullquote-left]

Ein Update gibt es seit letzter Nacht ebenfalls. BlackBerry hat natürlich die angeblichen Übernahmegespräche sofort dementiert: „Waterloo, ON – BlackBerry Limited (NASDAQ: BBRY; TSX: BB) (“BlackBerry”) is aware of certain press reports published today with respect to a possible offer by Samsung to purchase BlackBerry. BlackBerry has not engaged in discussions with Samsung with respect to any possible offer to purchase BlackBerry. BlackBerry’s policy is not to comment on rumors or speculation, and accordingly it does not intend to comment further.“ Die BlackBerry Aktie fiel darauf hin um 15 Prozent. Ein weiterer Anreiz für potentielle Käufer.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here