Wird die Google Play Edition eingestellt?

0

HTC One (M8) Google Play Edition

Bye bye Google Play Edition? Diese Frage muss man sich jetzt stellen. Denn im amerikanischen Google Play Store sind in den letzten Tagen die Google Play Editionen ausgegangen. Neue scheinen nicht in Sicht. Ist damit das 2013 auf der Google I/O vorgestellte Programm schon wieder beendet? Es hat ganz den Anschein. Denn das letzte Modell, welches es als Google Play Edition es in den Store geschafft hatte, war das HTC One M8 im letzten Jahr.

Auf der Google I/O 2013 wurde das Google Play Edition-Programm vorgestellt. Normale Geräte von Herstellern wie Samsung, Sony, HTC und LG sollten mit reinem Android im Play Store verkauft werden. Jedoch zwei Haken hatte die Sache, denn es galt der UVP des Herstellers, welches die Smartphones und Tablets preislich unattraktiv machte und zweitens, waren diese Modelle nie bei uns in Deutschland erhältlich. Daher dürfte sich der Schmerz wohl in Grenzen halten, wenn das Projekt Google Play Edition nun eingestellt wurde.

Google Play Edition: Das Ende des Programms

Bei ArsTechnica geht man davon aus, dass nun das Projekt gestorben ist. Für Google selbst sollte es eh wohl nur eine Übergangslösung sein. Jedoch wollte man auch das Nexus Programm zu Gunsten von Android Silver einstellen. Nachdem dies aber auch eingestellt wurde, hatte sich eigentlich auch die Google Play Edition erledigt.

Google selbst hat sich dazu noch nicht geäußert, und wird es auch nicht. Denn eigentlich gibt man in Mountain View keine Statements in solchen Sachen ab. Da aber jetzt in den USA im Google Play Store keine Modelle mehr erhältlich sind ist davon auszugehen, dass das Projekt gestorben ist. Mich persönlich stört dies aber nicht.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere