Xbox One S All-Digital Edition offiziell vorgestellt

Xbox One S All-Digital Edition Spielekonsole

Die Xbox One S All-Digital Edition wurde offiziell vorgestellt. Und Microsoft hat dann auch gleich nochmal den Game Pass Ultimate ebenfalls präsentiert.

Zocker-Freunde aufgepasst! Die neue Xbox One S All-Digital Edition ist da! Das Besondere an der Ausführung ist, dass sie ohne Laufwerk erscheint. Ansonsten ähnelt sie aber der Standardversion der Konsole.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Wie man vermuten kann, wird man bei der Konsole also die Spiele nur herunterladen können, physische Datenträger sind passé. Die Einsparung des Laufwerks macht sich dann auch beim Preis bemerkbar.

Die Xbox One S All-Digital Edition kostet EUR 229,99 und damit knapp EUR 15,00 weniger als die Standardversion. Dafür bekommt man dann auch weiter eine 1 TB Festpaltte, die den meisten sicherlich reichen dürfte. Für Spieler, die gerne etliche Spiele gleichzeitig zocken, könnte es allerdings eng werden.

Die Konsole ist ab sofort vorbestellbar, im Microsoft Store könnt ihr bereits das Gerät ordern. Ab dem 7. Mai soll es dann auch im Handel erhältlich sein.

Der ebenfalls vorgestellte Xbox Game Pass Ultimate verbindet den bekannten Xbox Game Pass mit einer Mitgliedschaft bei Xbox Live Gold. EUR 13,00 soll das Bundle in Deutschland monatlich kosten, eine Ersparnis von EUR 6,00 im Vergleich zu den beiden Einzel-Abos.

Damit habt ihr dann auch weiterhin zeitlich unbegrenzten Zugriff auf über 100 herunterladbare Games bei Microsoft.

Quelle(n):
https://www.xbox.com/de-de/xbox-one/consoles/xbox-one-s/all-digital-edition

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*