Xiaomi bekommt Ohrfeige: User wollen lieber Android One als MIUI

0
167

Xiaomi Android Smartphone

Das ging mal richtig in die Hose, Xiaomi! Da startet der Hersteller auf Twitter eine Umfrage, welches Betriebssystem die User lieber hätten, MIUI oder Android One. Das Ergebnis fiel dann aber nicht nach Wunsch des Herstellers aus und so löschte man schleunigst die Umfrage. Doch das Netz vergisst ja nicht.

Das ist ja mal richtig schei… gelaufen. Da macht Xiaomi auf Twitter eine Umfrage, welches Betriebssystem sich ihre User wünschen, das hauseigenen MIUI oder aber Android One. Und da entscheiden sich die User doch glatt mit 57 Prozent zu 43 Prozent für Android One. Und dies ist natürlich in den Augen von Xiaomi genau die falsche Wahl. Insgesamt haben etwas mehr als 15.000 User an dieser Umfrage teilgenommen, also nicht gerade wenig. Doch dann kommt der GAU, anstatt das Umfrage-Ergebnis mit Größe anzunehmen, wird der Tweet dann einfach gelöscht! Na so geht’s aber auch nicht Xiaomi! Wenn’s nicht passt, einfach löschen?

Vielmehr sollte doch Xiaomi die Größe haben und das Ergebnis akzeptieren. Und dann auch gleich mal fragen, warum so entschieden wurde. Mit dem Xiaomi Mi A1 hatte der Hersteller im Herbst letzten Jahres sein erstes und bisher einziges Android One-Smartphone auf den Markt gebracht. Warum aber Xiaomi so reagiert, ist völlig unverständlich. Ich hatte zwar auch anfangs Probleme mich an MIUI zu gewöhnen, wenn man es aber erst einmal drauf hat, dann wird man davon begeistert sein. Denn MIUI ist extrem anpassbar und unglaublich schnell.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here