Xiaomi kündigt unvermeidliche Preissteigerungen bei seinen Smartphones an

Xiaomi Logo

Xiaomi kündigt unvermeidliche Preissteigerungen bei seinen Smartphones an. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute ist, dass man dennoch deutlich günstiger als die Konkurrenz bleiben wird.

Derzeit fährt der chinesische Hersteller Xiaomi eine extrem aggressive Preispolitik. Dafür hat mit Redmi eigens eine Sub-Marke für günstige Geräte vor Kurzem ins Leben gerufen. Vorher war auch schon mit Pocophone ein eigenes Label für Flaggschiff-Smartphones zum extrem günstigen Preis installiert worden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Doch auch das eigene neue Flaggschiff Mi 9 kämpft dank eines extrem niedrigen Preises um die Gunst der User. Doch das der Hersteller diese Preispolitik nicht ewig fahren kann, ist klar. Und daher hat man jetzt auch schon mal ganz vorsichtig unvermeidbare Preissteigerungen bei den Smartphones angedeutet.

Xiaomi will den Ruf loswerden, dass man nur billige Smartphones im Angebot hat. Denn das schlägt sich auf die Dauer auch auf die Reputation nieder, auch wenn man hochwertige Smartphones baut.

„In Zukunft werden unsere Smartphones vielleicht teurer – nicht viel, aber etwas teurer.“

Und so wird es dann also auch bei dem chinesischen Hersteller zukünftig ein wenig teurer werden. aber wie bereits gesagt, dennoch werden die Geräte von Xiaomi deutlich günstiger sein als die der Konkurrenz.

Quelle(n):
https://technode.com/2019/03/06/mi-9-up-the-value-chain/

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*