Xiaomi Mi 5 Android Smartphone

Xiaomi Mi 5 Teardown

Xiaomi Mi 5 Android Smartphone

Mit dem am Mittwoch vorgestellten neuen Xiaomi Mi 5 wurde für viele nach einhelliger Meinung wohl das beste Smartphone auf dem MWC 2016 in Barcelona vorgestellt. Denn das neue Flaggschiff des größten chinesischen Herstellers überzeugt bei Design, Ausstattung und vor allem auch beim Preis.

[sc name=“ICS-Ads mittig rechts Content-LargeRectangle“]

Für viele ist das Xiaomi Mi 5 der wahre Flagship-Killer 2016. Was die Chinesen mit dem neuen Smartphone-Modell geschaffen haben, ist schon beeindruckend. Qualcomm Snapdragon 820, 4 GB RAM, bis zu 128 GB interner Speicher gepaart mit einem Keramik-Gehäuse für nur EUR 375,00 – ein Traum. Doch wie sieht es mit der Verarbeitung aus? Um dies herauszufinden, gab es jetzt von den Jungs von IT168 den ersten Teardown. Zwar hat das Xiaomi Mi 5 ein Unibody-Gehäuse, dennoch ließ sich die Rückseite laut IT168 sehr leicht abnehmen. Nach dem lösen von ein paar Schrauben kann man so auch ganz leicht den Akku wechseln, erfahrene Bastler sollen dies zur Not auch selbst hinbekommen. Das neue Flaggschiff ist sehr gut verarbeitet, man kommt an alle Bauteile sehr gut heran. Hier zeigt sich, dass nicht nur auf das Design geachtet wurde, sondern auch auf eine optimale Anordnung der Bauteile im Inneren des Xioami Mi 5. Leider vergibt IT168 keine Punkte für den Teardown, aber vielleicht kommt ja noch einer von iFixit, dann kann man es auch besser mit den anderen Modellen vergleichen.


***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei Mate 10 und Mate 10 Pro Werbematerial aufgetaucht
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.0 Firmware-Update
  • Honor V10: Erste Hinweise zum neuen Flaggschiff
  • Samsung Galaxy S9/S9+: Fingerabdrucksensor wieder auf der Vorderseite?
  • Samsung Galaxy A 2018-Reihe soll mit Bixby-Button erscheinen
  • Faltbares Samsung-Smartphone taucht erneut auf
  • Samsung Galaxy J3 2017 Firmware-Update [J330FNXXU1AQI1] [VD2] [7.0]
  • Samsung Galaxy A3 2017 Firmware-Update [A320FLXXU1BQH7] [ATO] [7.0]
  • Samsung Galaxy S7 edge für 399,00 Euro im Angebot
  • Nokia 9: Viele neue Leaks
  • Kommentar verfassen