Xiaomi Mi 7: Neue Renderbilder sollen finales Design zeigen

Xiaomi Mi 7 Android Smartphone

Jetzt soll ein Renderbild des kommenden Xiaomi Mi 7 dessen finales Design zeigen. Doch da gibt es auch berechtigte Zweifel.

Sehen wir hier nun also das finale Design des Xiaomi Mi 7? Ein jetzt aufgetauchtes Renderbild zeigt ein Smartphone mit einem sehr großen Display und einer kleinen „Notch“. Das diese im neuen Flaggschiff verbaut sein wird, ist ja bereits seit einiger Zeit bekannt.

Auch die Rückseite ist soweit ja fast bekannt, hier ähnelt sie vielen derzeit erhältlichen Smartphone-Modellen. Links oben eine vertikal verbaute Dual-Kamera und ein mittig platzierter Fingerabdrucksensor runden das Design ab. Wenn denn das Renderbild echt ist. Auch zu den Spezifikationen und zum Preis gibt es bereits Hinweise.

Das Xiaomi Mi 7 soll angeblich mit einem 5,65 18:9 FullHD+ OLED- und Always On-Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet sein, möglicherweise mit einer „Notch“. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 845 werkeln, dieser soll von bis zu 8 GB RAM unterstützt werden. Der interne speicher soll 128 GB groß sein.

Auf der Rückseite soll eine neue 16 MP Dual-Kamera mit Blende f/1.7 verbaut sein, die durch künstliche Intelligenz unterstützt wird. Schnelles Laden des 4.480 mAh Akkus gehört natürlich ebenfalls zum Lieferumfang des Xiaomi Mi 7, dieser soll auch den drahtlosen Ladestandard Qi unterstützen. Außerdem soll Face Unlock mit einem aufwändigen 3D-Scan via IR-Kamera zum Einsatz kommen.

Das Xiaomi Mi 7 soll teurer werden als sein Vorgänger, doch das ist wenig verwunderlich, die neuen Flaggschiffe sind ja eh alle teurer. Angeblich soll es 3.000 Yuan kosten, dies wären umgerechnet ca. EUR 389,00.

Über Jörn Schmidt 15928 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*