Xiaomi Mi 7 soll auf dem MWC 2018 vorgestellt werden

0
255

Xiaomi Mi 7 Android Smartphone

Es gibt neue Gerüchte zum Xiaomi Mi 7 Release. Wie jetzt bekannt wurde, soll das Flaggschiff des chinesischen Herstellers angeblich auf dem MWC 2018 Ende Februar in Barcelona vorgestellt werden.

Das Xiaomi Mi 7, das kommende Flaggschiff des chinesischen Herstellers, wird voraussichtlich auf dem MWC 2018 Ende Februar vorgestellt werden. Der Produktmarketing-Direktor von Xiaomi, Zang Chih-yuan, hat nun über verschiedene Social-Media-Kanäle dies bekannt gegeben. Und damit macht man dem Samsung Galaxy S9/S9+ schon zum Release ordentlich Konkurrenz. Ganz klar, das Xiaomi Mi 7 wird als direkter Konkurrent gesehen und dürfte sicherlich die Samsung-Vetreter vor Ort ordentlich ins schwitzen bringen. Das dürfte ja richtig spannend werden in Barcelona.

Mögliche Xiaomi Mi 7 Spezifikationen

Das Xiaomi Mi 7 soll angeblich ein 6,01″ großes 18:9 OLED-Display verbaut haben. Im Inneren soll der Der Qualcomm Snapdragon 845 werkeln, dieser soll von 6 GB oder sogar 8 GB RAM unterstützt werden. Auf der Rückseite soll eine neue 16 MP Dual-Kamera mit Blende f/1.7 verbaut sein. Einen Fingerabdrucksensor suchen wir dort vergebens, genau wie auf der Vorderseite. Xiaomi arbeitet derzeit ebenfalls an einer 3D-Gesichtserkennung. Schnelles Laden des 3.350 mAh Akkus gehört natürlich ebenfalls zum Lieferumfang des Xiaomi Mi 7, dieser soll auch den drahtlosen Ladestandard Qi unterstützen. Einen genauen Release-Termin gibt es allerdings noch nicht, vermutlich könnte es auf dem MWC 2018 Ende Februar soweit sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here