Xiaomi Mi 7 soll auf dem MWC 2018 vorgestellt werden

Xiaomi Mi 7 Android Smartphone

Es gibt neue Gerüchte zum Xiaomi Mi 7 Release. Wie jetzt bekannt wurde, soll das Flaggschiff des chinesischen Herstellers angeblich auf dem MWC 2018 Ende Februar in Barcelona vorgestellt werden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das Xiaomi Mi 7, das kommende Flaggschiff des chinesischen Herstellers, wird voraussichtlich auf dem MWC 2018 Ende Februar vorgestellt werden. Der Produktmarketing-Direktor von Xiaomi, Zang Chih-yuan, hat nun über verschiedene Social-Media-Kanäle dies bekannt gegeben. Und damit macht man dem Samsung Galaxy S9/S9+ schon zum Release ordentlich Konkurrenz. Ganz klar, das Xiaomi Mi 7 wird als direkter Konkurrent gesehen und dürfte sicherlich die Samsung-Vetreter vor Ort ordentlich ins schwitzen bringen. Das dürfte ja richtig spannend werden in Barcelona.

Mögliche Xiaomi Mi 7 Spezifikationen

Das Xiaomi Mi 7 soll angeblich ein 6,01″ großes 18:9 OLED-Display verbaut haben. Im Inneren soll der Der Qualcomm Snapdragon 845 werkeln, dieser soll von 6 GB oder sogar 8 GB RAM unterstützt werden. Auf der Rückseite soll eine neue 16 MP Dual-Kamera mit Blende f/1.7 verbaut sein. Einen Fingerabdrucksensor suchen wir dort vergebens, genau wie auf der Vorderseite. Xiaomi arbeitet derzeit ebenfalls an einer 3D-Gesichtserkennung. Schnelles Laden des 3.350 mAh Akkus gehört natürlich ebenfalls zum Lieferumfang des Xiaomi Mi 7, dieser soll auch den drahtlosen Ladestandard Qi unterstützen. Einen genauen Release-Termin gibt es allerdings noch nicht, vermutlich könnte es auf dem MWC 2018 Ende Februar soweit sein.

Über Jörn Schmidt 17300 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*