Xiaomi Mi 9 bei der TENAA zertifiziert

Heute hat ein neues Modell des M1902F1T eine TENAA-Zulassung erhalten. Und es gibt allen Grund zu der Annahme, dass es sich hierbei um das kommende Xiaomi Mi 9 handelt.

Xiaomi Mi 9 Konzept Januar 2019

Bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA ist nun womöglich das Xiaomi Mi 9 zertifiziert worden. Das lässt darauf schließen, dass der Release des Flaggschiffes wohl nicht mehr lange auf sich warten lässt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Doch auf dem MWC 2019 in wen igen Tagen dürfte die Vorstellung aber noch nicht über die Bühne gehen. Bisher gibt es kaum Leaks und gesicherte Informationen über das nächste Flaggschiff des Herstellers aus China.

Angeblich soll das Xiaomi Mi 9 ein 6,4″ Display verbaut haben, dazu soll es eine sehr kleine „Notch“ geben. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 855 werkeln, alles andere wäre eine Enttäuschung.

Auf der Rückseite des kommenden Flaggschiffes könnte uns eine Triple-Kamera erwarten, diese dürfte vertikal verbaut sein. Diese soll aus einem 48 MP-Hauptmodul, einem 18 MP und einem 8 MP Sensor bestehen. Unter dem Display soll der Fingerabdrucksensor verbaut sein.

Quelle(n):
https://www.gizchina.com/2019/02/11/suspected-xiaomi-mi-9-passed-through-tenaa/

Über Jörn Schmidt 17025 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*