Xiaomi Mi 9 zeigt sich möglicherweise im Geekbench

Hat sich das kommende Xiaomi Mi 9 jetzt im Geekbench gezeigt? „Cepheus“ könnte der Codename des neuen Flaggschiffes lauten.

Xiaomi Mi 9 Benchmark

Heute war mit dem Xiaomi Black Shark Skywalker bereits ein Smartphone des chinesischen Herstellers mit dem Qualcomm Snapdragon 855 im Geekbench aufgetaucht. Und mit dem „Cepheus“, dem möglichen Xiaomi Mi 9, zeigt sich jetzt das zweite Modell mit dem neuen SoC.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Hier sind neben dem Qualcomm Snapdragon 855 auch 6 GB RAM mit an Bord. Doch auch dürfen wir mehr erwarten, dabei dürfte es isch nur um das Einstiegsmodell handeln. Möglicherweise ist auch eine 48 MP Kamera mit dem neuen Sony IMX586-Sensor mit an Bord.

Bereits vor ein paar Tagen gab es ja einen fetten Leak, der bereits einen Großteil der Xiaomi Mi 9 Spezifikationen verraten hat. Da kommt wieder was auf uns zu, High-End-Hardware vom feinsten.

Im Geekbench kam das Xiaomi „Cepheus“ auf 3.524 Punkte im Single-Core und 11.260 Punkte im Multi-Core. Das sind ungefähr die Ergebnisse, die auch das Xiaomi Black Shark Skywalker und Sony Xperia XZ4 erreicht haben.

Das Xiaomi Mi 9 soll im März verfügbar sein, so dass eine Ankündigung auf dem MWC 2019 Ende Februar sehr wahrscheinlich erscheint.

Quelle(n):
https://browser.geekbench.com/v4/cpu/11564067

Über Jörn Schmidt 16671 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*