Xiaomi Mi A3 und Mi A3 Lite: Qualcomm Snapdragon 730 und 675 an Bord

Xiaomi Mi CC9 Pressebild

Xiaomi Mi CC9 Pressebild

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das das Xiaomi Mi CC9 das Vorbild für das neue Modell Xiaomi Mi A3 sein wird, wird schon länger vermutet. Doch der Hersteller rüstet die Android One-Modelle doch noch ein wenig mehr auf.

Das intern mit dem Codenamen „bamboo_sprout“ Xiaomi Mi A3 soll laut neuesten Informationen mit dem Qualcomm Snapdragon 730 ausgestattet sein. Und das etwas schwächer ausgestattete Xiaomi Mi A3 Lite, intern als „cosmos_sprout“ bezeichnet, soll den Qualcomm Snapdragon 675 verbaut haben.

Bestätigt ist diese Vermutung allerdings noch nicht. Doch bereits letzte Woche wurde ein bisher unbekanntes Modell von Xiaomi, das M1906F9SH, durch die FCC bestätigt.

Bei jenem Modell soll es sich um ein Android-One-Smartphone mit Triple-Kamera gehandelt haben. Der Hauptsensor soll mit 48 MP auflösen – hört sich doch verdächtig nach dem Xiaomi Mi A3 an.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Wann der Xiaomi Mi A3 und Mi A3 Lite Release sein wird, ist noch unbekannt. Die Vorgänger-Modelle wurden jedenfalls letztes Jahr im Juli vorgestellt. Es dürfte wohl nicht mehr lange dauern.

Quelle(n):
https://www.mysmartprice.com/gear/mi-a3/

Über Jörn Schmidt 17961 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*