Xiaomi Mi Band offiziell vorgestellt

2

Gestern hat Xiaomi im Zuge der Vorstellung des neuen Xiaomi Mi4 auch gleich einen neuen Fitnesstracker namens Xiaomi Mi Band offiziell vorgestellt. Dieser wird zwar die Welt der Gadget oder Fitnessarmbänder nicht revolutionieren, jedoch hat er einen entscheidenden Vorteil, den Preis nämlich. Denn während andere Hersteller bis zu EUR 100,00 oder gar mehr verlangen, soll das Xiaomi Mi Band nur umgerechnet EUR 10,00 kosten. Ja ihr habt richtig gelesen, nur EUR 10,00!

Das Mi Band sieht aus wie jeder andere Fitnesstracker. Es kommt in insgesamt neun Farben in den Handel. Dabei zeichnet es Geh- und Laufbewegungen auf sowie analysiert den Schlaf und weckt dann den Nutzer im richtigen Moment mit einem Vibrationsalarm auf. Die Daten werden an eine Android-App weitergeleitet und verarbeitet.

Xiaomi, Mi Band, Xiaomi Mi Band

Das Xiaomi Mi Band soll bis zu 30 Tage mit einer Akkuaufladung laufen, hier schaffen andere gerade mal ein paar Tage. Ferner ist das Armband dank IP67-Zertifizierung auch vor Wasser und Staub geschützt. Baden oder Duschen sollten also mit dem Fitnesstracker kein Problem darstellen.

Ebenfalls hat es wie viele andere Vertreter kein Display, die Aktivität wird über LEDs dargestellt. Ferner gibt es auch noch die Möglichkeit, mit dem Xiaomi Mi Band das eigene Smartphone zu entsperren, der Fitnesstracker dient hier als Sicherheitstoken und entsperrt das eigene Telefon, wenn der User in der Nähe ist. Leider ist bis jetzt unbekannt, wann das Gadget erscheinen wird und ob es auch hierzulande erhältlich sein wird.

Quelle: Facebook

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere