Xiaomi Mi Band vs. Xiaomi Mi Band 1S

0
Xiaomi Mi Band 1s und Xiaomi Mi Band Wearables
Bildquelle: tabletowo.pl

Seit knapp drei Wochen nun ist das neue Xiaomi Mi Band 1S auf dem Markt. Der Nachfolger des sehr erfolgreichen ersten Models hat sich rein optisch nicht verändert. Nur wenn man den Tracker auf der Rückseite betrachtet, dann fällt einem ner neue optische Herzfrequenzsensor auf.

Die größte Neuerung des Xiaomi Mi Band 1S ist der jetzt verbaute optische Herzfrequenzsensor. Dieser verfolgt nun kontinuierlich eure Herzfrequenz. Für ein Gadget, welches nur knapp 20 Dollar kostet, ist das schon nicht schlecht. Natürlich werden auch weiterhin euer Schlaf und eure Aktivität überwacht. Auch am Verriegelungsmechanismus hat Xioami nun Verbesserungen beim Mi Band 1S vorgenommen, hier kam es beim Vorgänger wohl öfters vor, dass der Tracker aus dem Armband fiel. Das neue Armband besteht nun aus einem thermoplastischen Elastomer-Material, so dass die Xiaomi Mi Band 1S Kapsel nicht mehr herausfallen soll. Die letzte auffällige Änderungen bei der zweiten Generation des Mi Band ist das Ladegerät, dieses ist zwar auch noch USB-Standard und nicht USB Typ C, aber jetzt optisch ein wenig anders gestaltet.

Wenn ihr euch fragt, ob der Tracker des Xiaomi Mi Band 1S auch in die Armbänder des Vorgängers und umgekehrt passt, nein, dem ist leider nicht so. Jetzt ist der Tracker 37 x 13,6 x 9,9 mm groß (vorher 36 x 14 x 9 mm) und passt daher nicht mehr in die Armbänder. Das ist ein wenig schade. Das neue Modell wiegt auch ein halbes Gramm mehr als die 5,0 g des Mi Band der ersten Generation. Eine IP67-Zertifizierung für Staub- und Wasserschutz ist aber dafür auch wieder mit an Bord. Ferner ist auch wieder der gleiche 45 mAh mit an Bord, damit hielt der Vorgänger ja mehr als 30 Tage durch. Jetzt dürfte es wohl ein wenig weniger sein.

Auch die MiFit App aus dem Google Play Store ist mit dem neuen Modell kompatibel, falls ihr euch gefragt habt. Ihr müsst also keine neue App installieren. Alles in allem ist auch das neue Xiaomi Mi Band 1S wieder ein gelungenes Gadget geworden. Und auch beim Preis ist man erfreulicherweise auf dem Teppich geblieben, auch hier muss man wieder weniger als 20 Dollar berappen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere