Xiaomi mit Verkaufszahlen im Jahr 2017 bisher sehr zufrieden

Xiaomi Logo

Bei Xiaomi scheint es in diesem Jahr wieder etwas runder zu laufen. Und wenn es weiter so gut läuft, dann könnte in diesme Jahr ein neuer Rekord aufgestellt werden.

Noch vor wenigen Jahren war Xiaomi in China die Nummer 1 der Smartphone-Hersteller. Jahr für Jahr ging es stetig bergauf, im Jahre 2015 konnte der Hersteller immerhin 70 Millionen Smartphones verkaufen. Doch 2016 kam plötzlich für alle überraschend der Einbruch, man konnte nur noch 58 Millionen Smartphones verkaufen und fiel in China hinter Huawei, Oppo und Vivo zurück. Doch in diesem Jahr geht es wieder bergauf, bis Ende September konnte man schon 63 Millionen Smartphone verkaufen, wie jetzt berichtet wird. Und das Jahr hat noch drei Monate, wenn man also die Verkaufszahlen hochrechnet, dann könnte Xiaomi in diesem Jahr mehr als 80 Millionen Smartphones verkaufen. Und man scheint weiter optimistisch für die Zukunft zu sein, im nächsten Jahr hat sich Xiaomi vorgenommen, die Marke von 100 Millionen verkauften Smartphones zu knacken.

Über Jörn Schmidt 15921 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*