Xiaomi: Neuer SoC Surge S2 könnte auf dem MWC 2018 vorgestellt werden

0

Xiaomi Surge S2 SoC

Im letzten Jahr wurde der erste Xiaomi-eigene Prozessor Surge S1 erstmalig vorgestellt. Dieser wurde im Xiaomi Mi 5c verbaut. Doch schon damals konnte der SoC nicht mit der Konkurrenz mithalten. Doch ein erste Schritt war getan. Der zweite folgt nun, der Surge S2.

Jetzt wurde der Surge S2 offiziell angekündigt. Der neue hauseigene Xiaomi-Prozessor könnte zum MWC 2018 offiziell vorgestellt werden. Dabei handelt es sich aber nicht um einen High-End-Prozessor, sondern um einen klassischen Mittelklasse-SoC. diesen kann man von der Leistung her mit dem Qualcomm Snapdragon 625 oder dem MediaTek Helio P20 vergleichen. Und der Sprung vom Surge S1 zum Surge S2 ist schon riesig, der neue Soc wird im 14 nm-Verfahren gefertigt. Der Vorgänger musste noch im 28 nm-Verfahren gefertigt werden. Der Prozessor soll aus 4 x 2,2 GHz Cortex A73- und 4 x 1,8 GHz Cortex A53-Kernen bestehen, diesem wird eine Mali-G71 MP8 GPU mit an die Seite gestellt. Außerdem unterstützt der Surge S2 schnellen UFS 2.1 Speicher und LPDDR4 RAM, dies könnte ihn ganz interessant machen. Vermutlich dürfte der Surge S2 in Xiaomi’s kommende Mittelklasse verbaut werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.