Xiaomi POCO F1 offiziell vorgestellt

0

Da ist das neue Xiaomi POCO F1 nun also endlich. Und man hat nun auch endlich den finalen Namen verraten, nachdem das Smartphone in den letzten Wochen auch immer als Xiaomi Pocophone F1 durch das Netz waberte.

Xiaomi POCO F1 Pressebild

Das Xiaomi POCO F1 wurde heute morgen nun in Indien offiziell vorgestellt. POCO by Xiaomi st dabei die neue Start-Up-Marke des Herstellers aus China. Ähnliches kennt man ja schon von Huawei und Honor. Und mit dem neuen, ersten Flaggschiff des Herstellers hat man gleich mal einen Paukenschlag gelandet. Denn der Preis ist der Hammer.

POCO möchte dabei günstige Smartphones herstellen, die den Fokus auf eine immer gleichbleibend schnelle System-Performance legen. Dafür hat man hier gleich mal den aktuellen Flaggschiff-SoC Qualcomm Snapdragon 845 ausgesucht. Dieser wird mit „LiquidCool“ dauerhaft gekühlt, was eine gleichbleibend hohe Performacne garantieren soll.

Das Xiaomi POCO F1 ist mit einem 6,18″ FHD+ Display im 18,7:9 Format ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2,8 GHz Qualcomm Snapdragon 845 nebst Adreno 630 GPU, dieser soll wahlweise von 6 GB oder 8 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist dann wahlweise 64 GB, 128 GB oder sogar 256 GB (UFS 2.1) groß und via microSD-Karte erweiterbar. Dazu gibt es die „LiquidCool“ genannte Flüssigkeitskühlung, damit der Prozessor immer seine volle Leistung abrufen kann.

Auf der Rückseite des Xiaomi POCO F1 ist eine Dual-Kamera mit 12 MP (Sony IMX 363) mit 1.4µm Pixel und Dual-Pixel Autofokus sowie einer Blende von f/1.75 + 5 MP (Samsung) Auflösung als Tiefensensor verbaut, auf der Vorderseite eine 20 MP Kamera mit Blende f/2.0. Diese soll die Super-Pixel-Technologie (Pixel-Binning) bieten, die Daten von vier Pixeln zu einem Pixel kombiniert. Ferner hat es auch eine Infrarotkamera nebst 3D Scan zur Gesichtsentsperrung verbaut.

Als Betriebssystem kommt Android 8.1 Oreo bebst MIUI 9.6 zum Einsatz kommen. Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh und kann via Quick Charge 3.0 mit 18 W geladen werden. Die Maße des Xiaomi POCO F1 betragen 157,2 x 75,4 x 8,8 mm. Ferner gehören auch Bluetooth 5, WLAN ac, ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, eine Gesichtsentsperrung (inklusive Infrarot) und auch ein 3,5 mm-Klinkenanschluss zum Lieferumfang.

Und nun zu den Preisen, die der absolute Wahnsinn sind. Das Modell mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher gibt es in Indien für umgerechnet EUR 259,00 kaufen. Das Xiaomi POCO F1 mit 6 GB RAM und 128 GB SPeicher soll umgerechnet EUR 300,00 kosten. Das Flaggschiff-Modell mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher soll umgerechnet unter EUR 360,00 kosten.

Ab dem 27. August wird das Xiaomi POCO F1 auch in Europa zu haben sein, Paris ist die erste Stadt in Europa für den offiziellen Verkaufsstart. Europäische Preise fehlen aber noch.

Quelle(n):
https://www.mi.com/in/poco-f1/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere