Xiaomi rollt MIUI 9 weltweit aus

MIUI 9

Es ist schon eine Weile her, dass die neue Benutzeroberfläche MIUI 9 offiziell vorgestellt wurde. Und nun startet die große Updatewelle beim chinesischen Hersteller. Seit heute nun wird MIUI 9 verteilt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Ab sofort steht die neue Benutzeroberfläche MIUI 9 offiziell zur Verfügung. Als erstes bekommen Anfang November die Smartphone-Modelle Xiaomi Redmi Note 4 und Xiaomi Mi Max 2 das Update, ab Mitte November auch das Xiaomi Mi Mix 2, Xioami Redmi Y1 Lite, das Xiaomi Redmi 4X und das Xiaomi Mi 5 das Update auf die neue Benutzeroberfläche. Insgesamt will man über 30 Smartphone-Modelle aktualisieren. Neue Features von MIUI 9 sind der Smart App Launcher, die Split Screen Funktion und der sogenannte App Vault. Außerdem gibt es eine nochmals verbesserte Bedienung und auch die Performance wurde gesteigert. Die Geschwindigkeit soll an Stock Android herankommen. Alles in allem scheint MIUI 9 wohl mit die schnellste Benutzeroberfläche zu sein, und dazu noch mit vielen interessanten Anpassungen und Erweiterungen.

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

MIUI 9



[quads id=3]

Über Jörn Schmidt 17333 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*