Xiaomi stellt neues Wearable Mitte Februar vor

0

Xiaomi Logo

Auch der derzeit wohl bekannteste chinesische Smartphone Hersteller Xiaomi hat ein neues Wearable in der Pipeline. Wie Hugo Barra jetzt auf Weibo verriet, werde man Mitte Februar große Neuigkeiten zu verkünden haben. Dabei soll es sich um ein neues Wearable handeln. Noch ist aber nicht genau klar, ob es sich dabei um den Nachfolger des erst im Juli letzten Jahres vorgestellten Mi Band handelt oder um eine Smartwatch.

Nicht nur im Smartphone-Bereich ist Xiaomi mit sehr günstigen, dafür aber top ausgestatteten Modellen, vertreten. Im Juli letzten Jahres stellte man mit dem Xiaomi Mi Band einen Fitnesstracker vor, der nur um die EUR 10,00 kostet. Wenn man diesen importiert, werden trotzdem nur EUR 15,00 fällig. Und dies ist viel günstiger als bei der Konkurrenz. Und nun plant man für Mitte Februar den Release eines weiteren Wearables. Jedoch hat man nicht verraten, was für eines es genau sein wird.

Kommt eine Xiaomi Smartwatch?

Hugo Barra, Xiaomi Vice-President, hat nun auf dem chinesischen Microblogging-Dienst Sina Weibo angekündigt, dass man um das chinesische Neujahrsfest rum Mitte Februar ein neues Wearable vorstellen werde. Jedoch ließ er offen, was es genau sein wird. Und deswegen gibt es Gerüchte, dass es sich um eine Smartwatch handeln könne.

Kommt womöglich eine Xiaomi Smartwatch? Möglich wäre es, und der nächste logische Schritt sowieso. Es bleibt also spannend. Und wenn es wirklich eine Smartwatch sein wird, dann kann sich die Konkurrenz bestimmt wieder warm anziehen. Denn auch hier dürfte der Preis wieder sehr günstig sein im Vergleich zur Konkurrenz.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.