YotaPhone Yota 3 offiziell vorgestellt

YotaPhone 3 Android Smartphone

Heute nun wurde das neue YotaPhone Yota 3 offiziell vorgestellt. Der russische Hersteller hat nun bereits die dritte Generation seines Smartphone mit rückseitigem E-Ink-Display präsentiert und alle technischen Daten verraten.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das neue YotaPhone Yota 3 ist offiziell. Das neue Mittelklasse-Smartphone des russischen Herstellers verfügt ebenfalls wieder über das auf der Rückseite verbaute, stromsparende E-Ink-Display. In China wird das Modell als YOTA3 ins Rennen geschickt, im Rest der Welt als YotaPhone 3. Das YotaPhone Yota 3 ist mit einem 5,5″ FullHD-AMOLED-Display mit 1.920 × 1.080 Pixel Auflösung ausgestattet. Auf der Rückseite ist ein 5,2″ HD E-Ink-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung verbaut. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 625 Octa-Core-Prozessor, dieser wird von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist wahlweise 64 GB oder 128 GB groß. Auf der Rückseite ist eine 12 MP Kamera mit Dual-LED-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 13 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.300 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.1.1 Nougat mit der Benutzeroberfläche YotaOS 3.0 zum Einsatz. Ferner gehören USB Typ C, ein Fingerabrucksensor und Dual-SIM mit zum Lieferumfang des Smartphones. Ab dem 5. September wird man das YotaPhone Yota 3 vorbestellen können, ab dem 18. September soll es dann verfügbar sein. Das YotaPhone Yota 3 kostet in der 64 GB Modellvariante 350 Dollar, für das 128 GB Modell muss man 450 Dollar hinblättern.

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*