ZTE arbeitet ebenfalls an faltbarem Smartphone

ZTE faltbares Smartphone Konzept

Auch ZTE arbeitet am faltbaren Smartphone. Und wie viele andere Hersteller macht sich auch ZTE Gedanken zu einem faltbaren Gerät. Wie es aussehen könnte, erfahrt ihr hier.

Faltbare Smartphones könnten womöglich das nächste große Ding sein. Und da will natürlich jeder mit dabei sein. so auch ZTE, die an einem solchen faltbaren Gerät arbeiten. Der Hersteller meldete ein Patent für ein Smartphone an, das sich vertikal falten lässt, ähnlich wie faltbare Motorola RAZR.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Interessanterweise zeigt das Patent, dass die Vorrichtung nach innen klappt, aber nicht in der Mitte. Denn die obere Hälfte des flexiblen Display erscheint kürzer und lässt unten eine Blick auf einen Teil des Displays zu.

Es scheint keine Frontkamera zu geben, ein entsprechender Ausschnitt dafür fehlt jedenfalls. Auf der rechten Seite befinden sich zwei Tasten, vermutlich die Lautstärke- und der Power-Button. Ferner kann man den SIM-Tray erkennen. Auf der Rückseite sieht man die Dual-Kamera, an der Unterseite zwei Lautsprecher sowie einen USB-C-Anschluss.

ZTE ist kein Unbekannter bei faltbaren Smartphones, da es mit seinem Axon M bereits im Oktober 2017 den Weg für das Design bereitet hat. Zu diesem Zeitpunkt war die Technologie jedoch eindeutig noch nicht weit genug, was dem Modell keinen Erfolg bescherte.

ZTE faltbares Smartphone Patent

Quelle(n):
https://nl.letsgodigital.org/smartphones/zte-opvouwbare-smartphone/

Über Jörn Schmidt 17926 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*