ZTE Nubia Z17: Informationen zum Deutschland-Start

0

ZTE Nubia Z17 Android Smartphone

Am 1. Juni wurde das neue ZTE Nubia Z17 offiziell vorgestellt. Das High-End-Smartphone sollte auch nach Deutschland kommen. Jetzt gibt es neue Informationen zum ZTE Nubia Z17 Deutschland-Start.

Erst einmal zu den technischen Informationen des Flaggschiffes ZTE Nubia Z17. Das Smartphone ist mit einem 5,5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung, geschützt von 2.5D Gorilla Glass bei 403 ppi, ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2,45 GHz Qualcomm Snapdragon 835 Octa-Core-Prozessor nebst Adreno 540 GPU, dieser wird hier wahlweise von 6 GB RAM oder sogar 8 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist dann je nach Version dann 64 GB oder 128 GB groß. Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit 23 MP und 12 MP Sensor mit Blende f/1.8, zweifachen optischen Zoom und zehnfachen dynamischen Zoom verbaut, auf der Vorderseite eine 16 MP Kamera mit Blende f/2.0 und 80° Weitwinkel-Linse. Der Akku hat eine Kapazität von 3.560 mAh und unterstützt das nagelneue QuickCharge 4.0. Als Betriebssystem kommt Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz. Zum Lieferumfang des ZTE Nubia Z17 gehören ferner Bluetooth 4.1, USB Typ C sowie LTE.

Nun hat sich Nubia gegenüber Areamobile zu Wort gemeldet und erteilt dem Deutschland-Release eine Absage. Wörtlich heißt es, dass „sich das Nubia Z17, so wie man es aus China kennt, nicht auf den Weg nach Deutschland machen“ wird. Das kann zweierlei heißen. Erstens, dass das Smartphone gar nicht nach Deutschland kommen wird oder zweitens, dass es unter einem anderen Namen als ZTE Nubia Z17 den Weg zu uns finden wird. Denn schon auf der IFA 2017 hat der Hersteller Archos umgelabelte Smartphones des chinesischen Herstellers vorgestellt. Gut möglich, dass auch das ZTE Nubia Z17 unter dem Label von Archos dann hierzulande erscheinen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere