Google Allo for Desktop

Google Allo bekommt Desktop-Version

Google Allo for Desktop

Es gibt frische News zum Messenger Google Allo. Jetzt wurde bekannt, dass die App samt Google Assistant eine Desktop-Version bekommen soll. Ob das aber hilft, dem doch eher bescheidenen Erfolg auf die Sprünge zu helfen?

Google hat jetzt wohl eine Idee, wie man den bis dato eher nicht so erfolgreichen hauseigenen Messenger Allo ein wenig auf die Sprünge helfen könnte. Denn gegen WhatsApp und den Facebook Messenger sah Allo, auch in Version 2.0, eher nicht so gut aus. Jetzt wurde auf Twitter ein Bild der Desktop-Version von Allo veröffentlicht. Doch noch ist diese Allo Desktop-Version in einer frühen Entwicklungsphase. Dabei läuft der Messenger im Chrome-Browser, eine App für Windows 10 oder macOS ist (derzeit) nicht geplant. Und natürlich wird auch der Google Assistant mit an Bord sein, das eigentliche Main-Feature von Allo.

Google Allo
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei Mate 9 in den USA ab sofort mit Amazon Alexa
  • Android 8.0 O bekommt besseren Sound spendiert
  • Samsung Galaxy S8: Pressebild des goldenen Modells aufgetaucht
  • Super Mario Run für Android ab sofort verfügbar
  • Oppo F3 Plus komplett geleakt
  • Qualcomm Snapdragon 835 in offiziellen Benchmarks aufgetaucht
  • Samsung Galaxy S8: Schon wieder neue Bilder+Video
  • Android 8.0 O Developer Preview Walktrough [Video]
  • OnePlus 3T in „Midnight Black“ offiziell vorgestellt
  • Samsung Galaxy Tab S3 9.7 (LTE) Firmware-Update [T825XXU1AQC1] [DBT] [7.0]
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen