HTC Nexus Sailfish Android Smartphone

HTC Nexus Sailfish doch mit Qualcomm Snapdragon 821?

HTC Nexus Sailfish Android Smartphone

Frische News zum kommenden HTC Nexus Sailfish. Jetzt gibt es wohl anscheinend neue Erkenntnisse, was den verbauten Prozessor betrifft. Angeblich soll jetzt im Nexus Sailfish doch der brandneue Qualcomm Snapdragon 821 verbaut sein.

Noch dauert es ein wenig, bis uns das HTC Nexus Sailfish offiziell vorgestellt werden wird. Im Oktober dürfte wohl der Release des kleineren der beiden neuen Nexus Smartphones dann sein. Heute gibt es wieder frische News zum verbauten Prozessor. Die Jungs von Androidpolice wollen herausgefunden haben, dass im Smartphone der MSM 8996pro verbaut sein, die interne Bezeichnung für den neuen Qualcomm Snapdragon 821. Das soll aus einem Eintrag im CPU-Z Benchmark zu ersehen sein. Der neue Prozessor hat etwas mehr Leistung, die CPU und GPU sind etwas höher getaktet. Im Alltag dürfte es wohl aber kaum große spürbare Unterschiede zum Snapdragon 820 geben. Ansonsten soll das HTC Nexus Sailfish soll mit einem 5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Neben dem möglichen Qualcomm Snapdragon 821 Quad-Core-Prozessor soll es hier auch 4 GB RAM geben. Der interne Speicher soll 32 GB groß sein, es soll wohl aber auch eine 128 GB Modellvariante geben. Auf der Rückseite soll eine 12 MP Kamera verbaut sein, dabei soll es sich um das Kamera-Modul vom HTC 10 handeln. Auf der Vorderseite soll eine 8 MP Kamera verbaut sein. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Sharp’s neues Flaggschiff zeigt sich auf Bildern
  • Asus ZenFone 3 und ZenFone 4 werden Android 8.0 O Update bekommen
  • Huawei Mate 10: Das soll der verbaute HiSilicon Kirin 970 können
  • WhatsApp stellt Hinweise für Benutzer in der EU bereit
  • Xiaomi Mi Mix 2: Neue Renderbilder aufgetaucht
  • Samsung Galaxy Note 8 Teaser-Videos veröffentlicht
  • Google Assistant auf noch mehr Smartphones verfügbar
  • LG V30: Wallpaper Making Film
  • Nokia 9 könnte auch noch erscheinen
  • Essential PH-1 bekommt 2 Jahre lang Android Updates
  • Kommentar verfassen