Moto Z Android Smartphone

Moto Z und Moto G4 Android 7.0 Nougat Update für viertes Quartal angekündigt

Moto Z Android Smartphone

Erst war es nur ein Gerücht, dass Lenovo noch im vierten Quartal mit dem Rollout des Android 7.0 Nougat Update für die wichtigsten Smartphones beginnen wird. Heute nun wurde es offiziell bestätigt, dass sowohl das Moto Z als auch das Moto G4 das Update auf die neueste Android Version erhalten werden.

Nun hat auch Motorola bzw. Lenovo das Android 7.0 Nougat Update angekündigt. Noch in diesem Jahr sollen das Moto Z und auch das Moto G4 mit Android Nougat ausgestattet werden. Als Zeitpunkt nennt der Hersteller Anfang des vierten Quartal, das kann nur heißen, dass das Update bereits Anfang Oktober ausgerollt werden wird. Dies gilt wahrscheinlich erst einmal für die USA. Doch die Erfahrung zeugt, dass die Moto Smartphones dann auch hierzulande recht zügig mit dem Update versorgt werden dürften. Zu anderen Geräten von Motorola oder den neuen Moto-Smartphones gibt es bislang keine konkreten Informationen. Der Hersteller an hat aber weitergehende Update-Pläne für einem späteren Zeitpunkt angekündigt.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy S8 Release am 29. März in New York offiziell bestätigt
  • Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 für internationalen Markt vorgestellt
  • Moto G5 und G5 Plus offiziell vorgestellt
  • Huawei P10 und P10 Plus offiziell vorgestellt
  • LG G6 offiziell vorgestellt [Video]
  • Sony Xperia: 2017er Lineup geleakt
  • LG G6 von Qualcomm ausgiebig geleakt
  • BlackBerry KEYone offiziell vorgestellt
  • Sony Xperia XZ Premium geleakt
  • Samsung Galaxy S8: Anmeldeseite mit Teaser online
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen