Samsung Galaxy C10 Android Smartphone

Samsung Galaxy C10 geleakt

Samsung Galaxy C10 Android Smartphone

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass das Samsung Galaxy C10 das erste Smartphone des südkoreanischen Herstellers mit einer Dual-Kamera sein wird. Und nun ist ein Bild des kommenden Samsung Galaxy C10 geleakt worden.

Es dürfte wohl nicht mehr lange dauern, bis wir das Samsung Galaxy C10 vorgestellt bekommen werden. Es muss auf jeden Fall noch vor dem Samsung Galaxy Note 8 vorgestellt werden, denn das C10 soll das erste Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera sein. Diese kann man auf dem Foto sehr gut erkennen, man wird bei Samsung also auf einer vertikale Ausrichtung setzen. Laut den letzten Gerüchten sollen das Samsung Galaxy C10 (Plus) mit einem 6 GB großen Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Im Inneren soll der brandneue Qualcomm Snapdragon 660 Octa-Core-Prozessor nebst Adreno 512 GPU werkeln. Ferner sollen beim Samsung Galaxy C10 (Plus) außerdem auch der dedizierte Bixby-Button mit an Bord sein. Es ist davon auszugehen, dass das Samsung Galaxy C10 und Galaxy C10 Plus nicht den Weg zu uns nach Deutschland finden werden.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Motorola Moto X4 im Benchmark aufgetaucht
  • Nova Launcher 5.4 Beta mit Sesame Shortcuts verfügbar
  • Google Pixel 2 und Pixel XL2 in 360° Render-Video zu sehen
  • OnePlus 5: Hersteller erklärt den bereits gefixten Notruf-Bug
  • Xiaomi Mi 5X offiziell vorgestellt
  • Samsung Galaxy S8 Firmware-Update [G950FXXU1AQG5] [DBT] [7.0]
  • Samsung Galaxy Note 4 Firmware-Update [N910FXXS1DQFB] [VD2] [6.0.1]
  • Samsung Android 7.1 Nougat Update: Erste Hinweise zum Galaxy S7 und Galaxy S8 aufgetaucht
  • Sharp Aquos S2: Ohne Displayränder und mit Fingerabdrucksensor im Display?
  • Nokia 2: Erste Bilder und Benchmark-Ergebnisse aufgetaucht
  • Ähnliche Beiträge

    Dies ist nur ein GravatarJörn Schmidt

    Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Nexus 5 mit Android 6.0.1 Marshmallow

    Kommentar verfassen