Amazfit Smart Watch 2 (Nexo) aka Verge 2 und Amazfit Health Watch vorgestellt

Amazfit Smart Watch 2 Pressebild

Heute wurden von Amazfit, Xiaomi’s Partner bei Wearables, zwei weitere Smartwatches präsentiert. Die Amazfit Smart Watch 2 und Amazfit Health Watch sind offiziell.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Etwas kompliziert hat es Amazfit dann doch gemacht. Die Amazfit Smart Watch 2 wird je nach Land anscheinend einen anderen Namen bekommen. Sie ist auch bekannt als Amazfit Nexo oder auch Amazfit Verge 2.

Die neue Amazfit Health Watch hingegen ist schon vom Design eindeutig als Nachfolger der Amazfit Bip zu erkennen. Bei beiden neuen Modellen handelt es sich um interessante Wearables.

Auf der Hardware-Front verfügt die Amazfit Smart Watch 2 über ein 1,39″ AMOLED-Display mit 454 x 454 Pixeln Auflösung, geschützt durch Gorilla Glass 3. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon Wear 2500, dieser wird von 512 MB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 4 GB groß. Der Akku hat eine Kapazität von 420 mAh.

Ferner ist sie dank IP68-Zertifizierung vor Staub und Wasser geschützt. Bluetooth 4,2 LE, Wi-Fi b/g/n und integriertes GPS/GLONASS sowie NFC runden das Paket ab. Die Amazfit Smart Watch 2 kann 10 Aktivitäten automatisch verfolgen.

Die Smartwatch soll in der normalen Version umgerechnet EUR 128,00 kosten. EUR 166,00 werden für die Version mit EKG-Sensor fällig.

Amazfit Health Watch Pressebild

Die Amazfit Health Watch verfügt über ein 1,28″ Display mit 176 x 176 Pixeln Auflösung, geschützt durch Tempered Glass. Im Inneren werkelt der Huangshan No. 1 Prozessor. Der Akku hat eine Kapazität von 200 mAh. Der Rest der Spezifikationen sieht wie folgt aus:

  • BioTracker PPG heart rate sensor, 6- axis low-power IMU, ECG sensor
  • Bluetooth 5.0 LE, NB-loT
  • Water resistant (3 ATM or 30 meters)
  • Dimensions: 42 x 35 x 12.5mm; Weight: 25 grams (without strap)

Die Amazfit Health Watch kostet in China 699 Yuan, was umgerechnet ca. EUR 90,00 sind.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Beide Modelle dürften in den nächsten Wochen über die bekannten Importeure auch den Weg zu uns nach Deutschland finden.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Über Jörn Schmidt 17744 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*