Android 4.4 KitKat erreicht 20,9 Prozent Verteilung

Auch in diesem Monat gibt es neue Zahlen zur Verteilung der einzelnen Android Versionen. Und aus diesen Zahlen geht hervor, dass Android 4.4 KitKat weiter an Boden gewinnt. Mittlerweile ist die neuste Android Version auf 20,9 Prozent aller Android Geräte angekommen. Größten Anteil hat jedoch immer noch Android Jelly Bean in seinen verschiedenen Varianten. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, dass es diese Android Version bereits seit Juli 2012 gibt.

Android 4.4 KitKat steigert weiter seinen anteil im Android Universum. Mittlerweile sind es 20,9 Prozent. Noch im Mai diesen Jahres lag der Anteil bei 8,5 Prozent, im Juni bereits bei 13,6 Prozent und im Juli bei 17,9 Prozent. Wie ihr seht, steigert sich Android 4.4 stetig.

Android

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Unangefochtener Spitzenreiter ist Android Jelly Bean, diese Version kommt auf insgesamt 54,2 Prozent. Jedoch sind dies gleich drei Versionen, Android 4.1 (26,5 Prozent), Android 4.2 (19,8 Prozent) und Android 4.3 (7,9 Prozent). Android Gingerbread ist noch immer erstaunlich gut mit 13,6 Prozent vertreten.

Der Anteil von Android Ice Cream Sandwich geht weiter kontinuierlich bergab, nun sind es nur noch 10,6 Prozent. Android Froyo ist mit 0,7 Prozent Marktanteil bereits zu vernachlässigen. Alle anderen Android Versionen tauchen mittlerweile in der Übersicht nicht mehr auf.

Quelle: Android Developer

Über Jörn Schmidt 17025 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

1 Trackback / Pingback

  1. Android 4.4 KitKat erreicht 20,9 Prozent Vertei...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*