Motorola

Aus Moto by Lenovo wird wieder Motorola

Motorola

Und da kommt die 180° Kehrtwende! Denn nun wurde bekannt, dass aus Moto by Lenovo wieder Motorola wird. Wie der chinesische Hersteller jetzt wohl erkannt hat, war die Umbenennung vor knapp einem Jahr wohl doch ein Fehler war. Und so hat man beschlossen, dass Motorola wieder kommen wird.

Moto by Lenovo – dieses Branding war dann wohl doch ein Flop. Denn nun berichtet CNet, dass man wieder zum alten Namen Motorola zurückkehren wird. Und das dürfte auch die richtige Entscheidung sein, denn der Name Motorola hat in vielen Ländern dieser Erde noch einen vorzüglichen Klang. Lenovo möchte in Zukunft voll auf die Moto Z-Reihe und die Moto-Mods setzen, jetzt dann eben nun unter dem neuen/alten Branding Motorola. Ferner wurde bekannt, dass es kein neue Moto-Smartwatch in diesem Jahr geben wird. Der Markt ist laut Lenovo einfach nicht lukrativ genug, dass sich derzeit die Entwicklung einer neuen Smartwatch rechnen würde. Trotzdem werde man aber in allen Märkten, in denen bisher beide Marken vertreten waren, zukünftig die Smartphone-Modelle der Marke Motorola verkaufen. Und dies ist wohl die beste Entscheidung seit langem, die man von Lenovo hörte.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • BlackBerry Motion kommt nach Deutschland
  • Samsung Galaxy A5 2017 für 269 Euro im Angebot
  • Nokia 7 Release am 19. Oktober?
  • WhatsApp: Ab sofort kann man den eigenen Standort live teilen
  • Samsung Galaxy A3 2017 Firmware-Update [A320FLXXU1BQH7] [DTM] [7.0]
  • Motorola Moto G6 soll in drei Modellvarianten erscheinen
  • Samsung Galaxy Tab Active 2 offiziell vorgestellt
  • ZTE Axon M mit zwei Displays offiziell vorgestellt
  • Samsung Galaxy S9: Wegen 3D-Frontkamera ein späterer Release?
  • Samsung Galaxy S8 & Galaxy S8+: Porträt-Modus kommt per Update
  • Kommentar verfassen