BlackBerry Logo

BlackBerry plant 2016 zwei weitere Android Smartphones

BlackBerry Logo

Nach dem ersten BlackBerry Android-Smartphone Priv aus dem Jahre 2015 wird es auch in diesem Jahr gleich zwei neue Android Smartphones von BlackBerry geben. Dies hat jetzt der BlackBerry-CEO John Chen selbst enthüllt. Und auch erste Details gibt es zu beiden Modellen.

Mit dem doch eher in der Oberliga angesiedelten BlackBerry Priv (welches übrigens wenn man es in der Hand hält wirklich cool ist) begann im letzten Jahr die Android Geschichte von BlackBerry. Und in diesem Jahr will man nachziehen. Gleich zwei neue Modelle mit Android plant man in diesem Jahr, wie BlackBerry-CEO John Chen mitteilt. Das Priv ist gut und wird überall gelobt, ist aber zu teuer. Deshalb will man 2016 mit zwei Mittelklasse-Smartphones antreten. Eines soll mit einer Hardware-Tastatur ausgestattet sein, das andere nur mit einem Touchscreen. Preislich sollen sich die beiden neuen BlackBerry Android-Smartphones eher im Bereich von 400 Dollar bewegen. Die beiden Modelle sollen den Codenamen „Hamburg“ und „Rome“ haben und bereits sehr weit in der Entwicklung sein. Wann mit dem Release zu rechnen sein wird und auch Hardware-Spezifikationen sind aber bisher unbekannt.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 8: Über 270.000 Einheiten am ersten Wochenende verkauft
  • Samsung Galaxy S5 Neo August-Sicherheitsupdate verfügbar [G903FXXS1BQH1]
  • Huawei G10 in freier Wildbahn aufgetaucht
  • ZTE Blade V8 64 GB und Blade V8 Mini ab sofort erhältlich
  • BQ Aquaris V (Plus) und Aquaris U2 (Lite) offiziell vorgestellt
  • Xiaomi Mi Note 3 Pro im Benchmark aufgetaucht
  • Sony Xperia L1 Firmware-Update [43.0.A.5.79]
  • Huawei Mate 10 geleakt
  • Google Pixel 2 mit Active Edge und neuen Google Assistant Features
  • Sony Xperia XA1 Ultra Firmware-Update [42.0.A.4.101]
  • Kommentar verfassen